Procimmo SA

29.06.2022

Streetbox: Ein erneut gutes Geschäftsjahr

Der Fonds Streetbox Real Estate Fund weist erneut ein gutes Geschäftsjahr aus: Per 31. März 2022 beträgt die Anlagerendite 10.67% und die Eigenkapitalrendite («Return on Equity») beläuft sich auf 10.16%. Das vergangene Geschäftsjahr erlaubt es, die bisher höchste steuerbefreite Dividende von CHF 15.10 pro Anteil auszuschütten.

Die Mietzinseinnahmen des Fonds steigen per Ende März 2022 auf CHF 11'736'434.- an, was einer Zunahme von +14.3% gegenüber der Vorjahresperiode entspricht. Das Total der Erträge erhöht sich auf CHF 11'764'243.- (gegenüber CHF 10'270'022.- Ende März 2021), wobei die gesamten Aufwände bei CHF 5'909'235.- liegen (gegenüber CHF 4'742'883.- per Ende März 2021).

Der Nettoinventarwert (NIW) steigt per 31. März 2022 auf CHF 339.15 pro Anteil an (gegenüber CHF 321.45 im Vorjahr). Die Anlagerendite bleibt auf einem sehr hohen Niveau von 10.67% (gegenüber 11.53% per 31. März 2021) und die Ausschüttungsrendite erhöht sich auf 3.05% (gegenüber 2.86% per 31. März 2021).

Die Dividende, die vollständig steuerbefreit ist, nimmt erneut zu auf CHF 15.10 pro Anteil (Vorjahresperiode CHF 15.00).

Die Betriebsgewinnmarge (EBIT-Marge) beläuft sich auf 64.49% (gegenüber 68.97% per 31.3.2021), der realisierte Gesamterfolg des Rechnungsjahres beträgt CHF 14'028'793.- (gegenüber CHF 14'279'726.- per Ende März 2021).

Die TER REF (GAV) reduziert sich auf 0.91% (gegenüber 0.96% per 31. März 2021). Die Fremdfinanzierungsquote reduziert sich ebenfalls leicht auf 30.27%% (gegenüber 30.94% per 31. März 2021) und die Mietausfallrate fällt markant auf 8.63% (gegenüber 12.64% per 31. März 2021).

Per 31. März 2022 erhöht sich das Nettofondsvermögen auf CHF 145.7 Mio., während das Gesamtfondsvermögen ebenfalls ansteigt auf CHF 222.9 Mio.

Anbei finden Sie den Jahresbericht des Fonds (siehe PDF-Download).