Procimmo SA

10.06.2022

Procimmo SICAV: Die SICAV beendet das an CACEIS (Switzerland) SA delegierte Mandat der Fondsleitung

Procimmo Real Estate SICAV hat am 9. Juni 2022 den Verwaltungsvertrag, der das Anlagevehikel an CACEIS (Switzerland) SA bindet, mit Wirkung per 31. Dezember 2022 gekündigt.

Die Suche nach einer neuen Fondsleitung ist im Gange. Die SICAV ist zuversichtlich, dass die Übergangszeit bis zur Übernahme des Mandats durch die neue Fondsleitung, die im Zuge der Genehmigung der FINMA ernannt wird, erfolgreich verlaufen wird.

Je nachdem, welche Wahl getroffen wird, muss auch das derzeit zugunsten der KPMG SA, Genf, bestehende Auditmandat der SICAV für die Prüfgesellschaft der neuen Fondsleitung gekündigt werden, um den Anforderungen von Art. 126 Abs. 3 KAG zu genügen.

CACEIS (Switzerland) SA (vormals FidFund Management SA) war seit der Lancierung des Fonds im Jahr 2007 als Fondsleitung von Procimmo Real Estate SICAV (vormals Procimmo Swiss Commercial Fund) tätig.

Was das Mandat der Procimmo SA als Vermögensverwalterin der SICAV betrifft, so sollte es von der neuen Fondsleitung übernommen werden.

 


Wichtige rechtliche Hinweise:

Der Procimmo Real Estate SICAV (ISIN: CH0033624211) ist eine kollektive Kapitalanlage, die in Form einer Investitionsgesellschaft mit variablem Kapital (SICAV) gegründet wurde, der Art "Immobilienfonds" im Sinne des Bundesgesetzes für kollektive Kapitalanlagen vom 23. Juni 2006 (KAG) und ist an der schweizerischen Börse SIX Swiss Exchange kotiert. Der ehemalige Fonds wurde am 14. August 2007 von der Eidgenössischen Bankenkommission genehmigt. Die SICAV investiert hauptsächlich in kommerzielle Liegenschaften, Industriegebäude, Gewerbe- und Verwaltungsgebäude und flexible Lagerhallen in der Schweiz. Exemplare des Prospekts und des Anlagereglements können kostenlos bei CACEIS (Switzerland) SA in Nyon oder bei der Banque Cantonale Vaudoise in Lausanne angefordert werden. Weitere Informationen unter www.procimmo1.ch