Procimmo SA

30.08.2022

Polymen: Ein solides erstes Halbjahr

Der Fonds «Polymen Fonds Immobilier» schliesst sein erstes Halbjahr mit einem guten Resultat ab. Per 30. Juni 2022 erhöht sich der realisierte Erfolg um 27.5% im Vergleich zum Vorjahr und beträgt CHF 4.65 Mio. Die Mieteinnahmen steigen ebenfalls auf CHF 10.86 Mio. (CHF 10.59 Mio. per 30.6.2021). Der Nettoinventarwert (NIW) beträgt CHF 136.55 pro Anteil (gegenüber CHF 134.80 per 30.6.2021).

Das Total der Erträge steigt per 30. Juni 2022 auf CHF 11'459'935.- (gegenüber CHF 11'031'570.- per 30.6.2021), während das Total des Aufwands auf CHF 6'808'874.- sinkt (gegenüber CHF 7'384'730.- per 30.6.2021). Der realisierte Erfolg steigt im ersten Halbjahr markant an auf CHF 4'651'061.- (gegenüber CHF 3'646'840.- per 30.6.2021).

Die Mietzinseinnahmen des Fonds steigen ebenfalls an auf CHF10'861'767.- (gegenüber CHF 10'594'135.- per 30.6.2021). Per 30. Juni 2022 sinkt die Mietausfallrate auf 3.72% (gegenüber 3.78% per 30.6.2021).

Die EBIT-Marge bleibt stabil bei 66.95% (gegenüber 66.91% per 30.6.2021) und die Fremdfinanzierungsquote erhöht sich auf 30.33% (gegenüber 27.06% per 30.6.2021). Die Anlagerendite über zwölf Monate berechnet beläuft sich auf 3.68% (5.87% per 30.6.2021).

Die TER REF (GAV) fällt markant auf 0.84% (gegenüber 0.93% per 30.6.2021).

Per 30. Juni 2022 liegt das Nettofondsvermögen bei CHF 356.4 Mio., während das Gesamtfondsvermögen auf CHF 538.5 Mio. kräftig ansteigt.

Detaillierte Informationen zu den Resultaten finden Sie im Halbjahresbericht (siehe PDF-Dokument).